Ein großes Versprechen

Spielfilm
Deutschland 2021

Genre: Drama

DARSTELLER: Dagmar Manzel, Rolf Lassgård, Wolfram Koch u.a.

SPRACHEN: deutsch

LÄNGE: 90 Min.

FSK FREIGABE: 12

SOUND: Dolby Digital 5.1

BUCH UND REGIE: Greta Lorez (Buch), Wendla Nölle (Regie)

PRODUKTION: TAMTAM Film

Nützliche Links:

Pressematerialien & Material für Kinobetreiber
(Plakat, Bilder, Texte, DCP Trailer) bei:

SYNOPSIS

“EIN GROSSES VERSPRECHEN ist eine große Liebesgeschichte über den Kampf eines Paares um einander und um Selbstbestimmung.“ (Dagmar Manzel)

Inhalt:
JUDITHA (Dagmar Manzel) und ERIK (Rolf Lassgård) blicken auf eine lange Ehe mit den üblichen Höhen und Tiefen zurück, haben eine Tochter großgezogen und ein erfülltes, glückliches Leben geführt. Mit der Pensionierung des engagierten Universitätsprofessors soll nun endlich die gemeinsame Zeit anbrechen. Doch das Ankommen im neuen Alltag fällt beiden schwer, denn Juditha leidet an MS, die jahrelang beherrschbar schien und ausgerechnet jetzt voranschreitet. Während Erik die Vorstellung der häuslichen Enge mit Juditha überfordert, bedrückt sie die Erkenntnis, dass er jetzt nicht bei ihr sein will, wo er es doch könnte. Beiden gelingt es lange nicht, sich ihre gegenseitigen Ängste und Wünsche einzugestehen und zu erkennen, dass sie Entscheidungen treffen müssen, um ihre persönliche Freiheit zu finden und ihre Liebe zu retten…

Wie gesteht man sich in einer Partnerschaft gegenseitige Ängste und Wünsche und was ist nötig, um auch im Alter ein Leben in Würde führen zu können? Wie geht man damit um, wenn ein geliebter Mensch seinen Alltag nicht mehr ohne fremde Hilfe bewältigen kann? Genau mit diesen grundsätzlichen Fragen unseres Zusammenlebens setzen sich Regisseurin Wendla Nölle und Autorin Greta Lorez in ihrem Spielfilmdebüt EIN GROSSES VERSPRECHEN auf berührende und vielschichtige Art und Weise mit einem herausragenden Schauspielerensemble auseinander.

Gerade wurde EIN GROSSES VERSPRECHEN für den Deutschen Filmpreis 2022 für die Vorauswahl nominiert. Der bundesweite Kinostart dieser einfühlsamen Liebesgeschichte ist für den 2. Juni 2022 geplant. Die Tamtam Film-Produktion entstand in der „Nordlichter“-Debüt-Reihe in Koproduktion mit dem NDR und mit Förderung der MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der nordmedia.

Weltpremiere feierte EIN GROSSES VERSPRECHEN im Oktober 2021 auf dem Filmfest Hamburg, internationale Premiere im Januar 2022 in Göteborg.

In Zusammenarbeit mit der ”Deutschen Multiplen Sklerose Gesellschaft e.V.” (DMSG) wird der Film anlässlich des Welt-MS-Tages am Montag, 30. Mai, für Kino-Previews vor Kinostart angeboten. Zudem findet eine Kinotour mit den Hauptdarstellern Dagmar Manzel und Rolf Lassgård sowie Regisseurin Wendla Nölle und Filmteam in ausgewählten Städten statt.

Hier die vorläufigen Termine:

Hamburg, Zeise, 29.5., 20:00 – mit Gästen
Münster, Cinema, 29.5., 17:00
Chemnitz, Metropol, 29.05., 11:00
Regensburg, Andreasstadl, 29.05., 14 Uhr – Link folgt!
Aachen, Apollo, 30.05. – 20:00
Lüneburg, Scala, 30.5., 19:30
Darmstadt, Rex, 30.05., 20:00
Bremen, Ostertor, 30.05., 18:00 – mit Gästen
Hannover, Raschplatz, 30.5., 20:30 – mit Gästen
Köln, Odeon Kino, 18:00 – mit Gästen
Düsseldorf, Bambi, 31.5., 20:30 – mit Gästen
Berlin, Delphi Lux, 01.06., 17:30 – mit Gästen
Berlin, Kulturbrauerei, 01.06., 20:30 – mit Gästen

Screens & Impressions

Video abspielen